31.10.2022

Black Friday in Österreich - Was bedeutet das für Sie? 

Die TF Bank erklärt!

 

Woher stammt der Begriff Black Friday?

 

Der Tag nach Thanksgiving wurde in den USA als Black Friday bezeichnet. Dieser Tag hat sich in den Vereinigten Staaten zu einem der umsatzstärksten Tage entwickelt. Viele Handelsketten bieten zeitlich begrenzt nur für den Black Friday Sparangebote an. Damit möchten die Händler bzw. Geschäfte mehr Kundschaft anlocken und Umsätze generieren. 

Fälschlicherweise glauben viele, dass der Begriff Black Friday ("Schwarzer Freitag") daher kommt, dass die Geschäfte endlich nach Thanksgiving schwarze Zahlen schreiben. Das heißt, dass die Unternehmen keine Verluste mehr machen, sondern Gewinne erzielen. 

Die Geschichte vom Black Friday hat aber einen anderen Ursprung.  Der Begriff kommt aus den 1960er Jahren als Polizeibeamte in Philadelphia begannen, den Ausdruck "Schwarzer Freitag" zu verwenden. Damit haben sie das Chaos nach dem Feiertag beschrieben. Die große Anzahl von Touristen aus den Vororten, die in die Stadt kamen, um ihre Weihnachtseinkäufe zu erledigen. Die Besucher verursachten viel Kopfzerbrechen, Verkehrsunfälle und Ladendiebstähle.

Innerhalb weniger Jahre hatte sich der Begriff “Schwarzer Freitag” in Philadelphia durchgesetzt. Zuvor wollten die Händler dem hektischen und chaotischen Tag eine freundliche Bezeichnung geben und nannten ihn vorerst "Big Friday".

Black Friday wurde erst Ende der 1980er Jahre landesweit bekannt, als die Händler begannen, die Geschichte von den roten zu den dunklen Zahlen zu verbreiten. Der Einkaufsbummel nach Thanksgiving wurde als der Tag dargestellt, an dem die Geschäfte das meiste Geld verdienen, und als der größte Einkaufstag in den USA. 

 

Wann ist die Black Week?

 

Die Black Week bietet Ihnen die Möglichkeit sich auf den Black Friday vorzubereiten. Die Black Week beginnt am Montag, dem 21. November 2022 und endet mit dem Black Friday. Die Black Week bietet bereits viele Sparmöglichkeiten für Verbraucher. Die Rabattaktionen der Unternehmen haben sich somit auf die gesamte Woche ausgedehnt, um noch mehr Umsatz zu generieren. 

 

Wann ist der Black Friday in Österreich?

 

Dieses Jahr ist der Black Friday am 25. November 2022. Der Black Friday fällt immer auf den vierten Freitag im November. Wie zuvor erklärt, ist dies der Tag nach dem amerikanischen Feiertag 'Thanksgiving'.

 

Was bringt der Black Friday den Händlern?

 

Viele Unternehmen können sich bei ihren Kunden für Treue und regelmäßige Einkäufe bedanken. Viele Unternehmen nutzen auch diese Gelegenheit, um ihren Bestandskunden exklusive Preisnachlässe oder Rabatte zu gewähren. Deshalb bietet der Black Friday die perfekte Gelegenheit für Unternehmen, ihre Kunden erneut anzusprechen.

Der Black Friday hat noch einen weiteren Vorteil für die Unternehmen. Zum Jahresende können sie diese Gelegenheit nutzen, um Lagerbestände zu verringern oder Auslaufmodelle zu verkaufen. Sogenannte Ladenhüter beanspruchen Platz im Geschäft und im Lager. 

Es ist kein Geheimnis, dass Unternehmen den Black Friday nutzen, um ihre Umsätze kurzfristig zu steigern. Der Black Friday ist jedoch nicht allein für den Erfolg verantwortlich. Viele Unternehmen müssen mit Angeboten und Rabatten von anderen Anbietern konkurrieren.

Für die Verbraucher ist dieses Verhalten jedoch vorteilhaft. Viele Kunden kaufen schon im Voraus ihre Weihnachtsgeschenke und profitieren von den Preisnachlässen.

 

TF Bank Tipps für den Black Friday Österreich

 

Offen bleiben für alternative Angebote 

Wer kennt das nicht? Man hat eine feste Vorstellung davon, was man sich anschaffen möchte. Jedoch besteht hoher Andrang durch andere Käufer. Es kann sein, dass Ihr Wunschartikel schnell vergriffen ist. Deshalb sollte man eine Option B oder C haben. Wenn man zum Beispiel ein Handy in Farbe X möchte aber man es nur in Farbe Y erhalten kann. Aus diesem Grund sollte man vorher abwägen, was einem wichtig ist. Der Kaufpreis oder die Farbe? Daher sollten Sie sich für den schlimmsten Fall vorbereiten und auf Kompromisse einstellen.

 

Keine Spontankäufe

Überlegen Sie sich genau, was Sie benötigen. Die Angebote und Rabatte können und sollen sehr verlockend sein. Denken Sie an folgende Dinge:

  • Benötige ich das Produkt?
  • Wann werde ich es benutzen?
  • Habe ich es bisher benötigt?
  • Weshalb möchte ich das Produkt kaufen?
  • Habe ich tatsächlich einen Preisvorteil?

Mit einer Einkaufsliste können Sie rational entscheiden und vermeiden Spontankäufe.

 

Preise

Nehmen Sie Ihre Einkaufsliste in die Hand und vergleichen Sie bereits jetzt die Preise. Manchmal können Angebote etwas irritieren und man geht davon aus, dass automatisch zum Black Friday alles günstiger wird. Denn nicht alles ist ein Schnäppchen während Black Friday. Gehen Sie systematisch und gezielt vor. 

Einige Preise sind auch nur für bestimmte Tage verfügbar. Seien Sie also auch wachsam, wenn Sie außerhalb dieser Zeiten einkaufen und bezahlen Sie keinen höheren Preis.

 

Seriosität 

Achten Sie auf seriöse Anbieter. Vor allem im Internet gibt es viele Angebote, die Kunden anlocken sollen. Daher sollten Sie sich Bewertungen zum Online-Shop bzw. Anbieter genau durchlesen.

Es gibt Plattformen, bei denen Online-Händler bewertet werden.

 

Finanzierung zum Black Friday

Revolving Kreditkarten, wie zum Beispiel die klassische Mastercard Gold, sind tatsächlich die einzigen echten Kreditkarten. Dabei hat man die Möglichkeit, durch den Kreditrahmen einen zinspflichtigen “Mini” Kredit* aufzunehmen. 

TF Bank Online Shopping

 

Das bedeutet, dass Ihnen als Karteninhaber oder Karteninhaberin ein bestimmter monatlicher Verfügungsrahmen gewährt wird. Mit diesem Verfügungsrahmen können Sie unterschiedliche Einkäufe oder Bargeldabhebungen tätigen. Die Rückzahlung von diesem Verfügungsrahmen kann durch Ratenzahlung, sprich Teilzahlungen der Rechnungssumme, getätigt werden.

Sie können eine Mastercard Gold auch bei der TF Bank beantragen. Die Kreditkarte ist für Sie gebührenfrei und kann in wenigen Schritten beantragt werden.

 

Bietet die TF Bank Ratenzahlungen an?

Die Antwort lautet: Ja, wir bieten Ratenzahlungen* an.

Sie haben den Vorteil, innerhalb des gegebenen Kreditrahmens frei darüber zu verfügen. Die TF Bank versteht Ihre Bedürfnisse und bietet einen unkomplizierten Antrag an. Sie haben den Vorteil selbst zu entscheiden, ob Sie nur den Mindestbetrag (mind. 3% der Rechnungssumme) oder mehr ausgleichen möchten.

Sie können jetzt pünktlich zum Black Friday Ihre Kreditkarte schnell und einfach beantragen.

 

TF Bank Mastercard Gold

Jetzt Kreditkarte beantragen

 

* Minimaler Rückzahlungsbetrag: 3% des in Anspruch genommenen Kreditrahmens, mindestens 30,- Euro.

Repräsentatives Beispiel nach § 17 PAngV
Für Ihre Kreditkartenumsätze stehen Ihnen verschiedene Rückzahlungsmöglichkeiten zur Verfügung.
Entscheiden Sie sich für die Rückzahlung in Teilbeträgen, werden die mit Ihnen vereinbarten Zinsen
berechnet. Hier ein Beispiel: Nettodarlehensbetrag: 1.000 €, Sollzins (veränderlich): 20,85 %, Effektiver
Jahreszins: 22,96 %, Laufzeit: 12 Monate, Anzahl der Raten: 12, Höhe der monatlichen Raten: 93,05 €,
Gesamtbetrag: 1.116,50 €.


* Der Berechnung liegt die Annahme zugrunde, dass der Kredit zu Beginn in voller Höhe ausgenutzt wurde und über ein Jahr in gleichen monatlichen Teilbeträgen zurückgezahlt wird. Mit der letzten Zahlung sind der Saldo und die Zinsen ausgeglichen. Zudem gehen wir bei der Berechnung davon aus, dass der veränderliche Sollzinssatz bei der ursprünglichen Höhe bleibt und bis zum Ende des Kredits gilt.